Neurodermitis

 

Mein Sohn R. kam vor 3.Jahren auf die Welt. Seine Haut war ganz dünn, wie Pergament. Die ersten 2-3 Monate war er ein Blähkind mit heftigen Koliken, das schrie und unruhig war. Für mich sehr anstrengend und Nerven aufreibend. Als die Blähungen abklangen bekam er eine schwere Neurodermitis am ganzen Körper. Die ganze Haut war feuerrot, geschwollen und mein ganzes Kind war mit Wassereinlagerungen aufgedunsen. Er war total unruhig, ständig am weinen und hatte schlimme Schmerzen. Für mich war das der Höllenritt. Ich musste mit ansehen wie mein Kind leidet und konnte nichts unternehmen. Von einem Arzt zum anderen aber es gab keine Heilungsaussicht. Die Ärzte verschrieben Cortison und Säfte zur Linderung des Juckreizes und gegen die Schmerzen. Die Medikamente hatten die Auswirkung das mein Kind ständig müde war und dadurch überreizt. Bei mir trat die totale Überforderung und Hilflosigkeit ein.

Da ich die Persönlichkeitsinformatik über meine Mutter kannte (Sie hatte Brustkrebs und hatte mit der PI sagenhafte Erfolge), beauftragte ich meine Mutter eine Sitzung für meinen Sohn zu machen. Da war er 8-9 Monate alt. Direkt nach der Sitzung telefonierten wir miteinander und meine Mutter fragte wie es uns gehen würde? R.´s Energie hatte sich auf stehendem Fuße direkt verändert. Er (und somit auch ich) wurde direkt ganz ruhig und entspannt.

Sein Hautbild (wie in der Homöopathie – Erstverschlechterung) verschlechterte sich zwar kurzfristig, aber nach ca. 1 Woche heilte seine ganze Haut ab!!!

Nach ein paar Wochen kam ein leichter Rückfall und wir haben noch mal eine PI-Sitzung mit mir / für ihn gemacht. Seither sieht sein Hautbild völlig normal aus, und er ist komplett Beschwerdenfrei!

Für mich und mein Kind war die Aktivierung der Selbstheilungskräfte, durch die PI-Sitzung, eine schmerzfreie Behandlung zu der es keine bessere Alternative gibt!

Verschenken Sie ein Stück

Weg, zu einer bessere

Lebensqualität

und mehr Lebensfreude!

 

Weitere Info´s finden Sie beim Klick auf den Gutschein.